Kürbiscremesuppe

Ausgehöhlt mit einer Kerze oder eben so

Zutaten

1 (500)
2
1
1
1
1
3
1


St. (g)
St.
St.
EL
dl
l
dl
EL


Zubereitungszeit: 1 Stunde // Menge für 5-6 Personen



Vorbereitung

  • Karotten gut waschen und in Würfel schneiden
  • Zwiebel schälen und in Würfel schneiden
  • Zubereitung

    In Topf wenig Öl erhitzen, Karotten- und Zwiebelwürfel dazu geben und kurz andünsten.

    Kürbis mit Pariserlöffel aushöhlen. Die Kürbisstücke in den Topf geben und mitdünsten.

    Diese Seite finanziere ich nur mit Werbung.

    Danke

    Würzen mit Salz und Pfeffer. Mit wenig Mehl bestäuben, mit Weisswein ablöschen und mit der Bouillon auffüllen. Ca. 1 Stunde auf schwacher Flamme kochen lassen.

    Mit dem Rührstab alles gut mixen.

    Mit dem Halbrahm verfeinern, aufkochen und eventuell abschmecken.

    Bemerkungen

    Wenn Sie die Suppe noch feiner möchten können Sie sie nach dem pürieren durch ein Sieb abpassieren.

    Zufalls-Artikel

    Holundergelee
    Name

    Kommentar