Rollschinkli mit Dörrbohnen und Kartoffeln

leckeres Komplettgericht für kühle Tage

Zutaten

Rollschinkli mit Dörrbohnen und Kartoffeln
1
1
1
1
8
2
1
St.
Pk.
St.
St.
St.
St.
dl

Zubereitungszeit: 90 Minuten // Dieses währschafte Gericht sollte für 4 Personen ausreichend sein.

Vorbereitung

Rollschinkli mit Dörrbohnen und Kartoffeln Dörrbohnen am Vorabend in kaltem Wasser einweichen

Rollschinkli mit Dörrbohnen und Kartoffeln Kartoffeln schälen und der Länge nach halbieren

  • Zwiebel schälen und fein schneiden
  • Knoblauch schälen und fein schneiden oder pressen
  • Zubereitung

    Rollschinkli mit Dörrbohnen und Kartoffeln Etwas Öl in Topf geben und erhitzen.

    Zwiebeln und Knoblauch dazu geben und kurz andünsten.

    Abgeschüttete Dörrbohnen dazu geben.

    Rollschinkli mit Dörrbohnen und Kartoffeln Mit Weisswein ablöschen.

    Ca. 2-3 dl Wasser dazu giessen und die Bouillonwürfel dazugeben.

    Rollschinkli mit Dörrbohnen und Kartoffeln Einmal aufkochen lassen und dann Rollschinkli hinein legen.

    Diese Seite finanziere ich nur mit Werbung.

    Danke

    Rollschinkli mit Dörrbohnen und Kartoffeln Zugedeckt auf kleiner Flamme ca. 90 Minuten garen lassen.

    Rollschinkli mit Dörrbohnen und Kartoffeln Kartoffeln beigeben und weich garen, ca. 20 Minuten.

    Rollschinkli in Scheiben schneiden und zusammen mit den Dörrbohnen und Kartoffeln anrichten.

    Bemerkungen

    Anstelle des Rollschinklis kann man auch geräuchten Kochspeck, Schüfeli, Nüssli etc. verwenden.

    Zufalls-Artikel

    Broccoli
    Name

    Kommentar