Älplermaccaroni

ein währschaftes Bauerngericht

Zutaten

500
100
100
100
3
1

g
g
g
g
dl
St.

Zubereitungszeit: 45 Minuten // Dieses Gericht ist für 4 Personen.

Vorbereitung

Älplermaccaroni
  • Kartoffeln schälen und in Würfeli schneiden
  • Zwiebel schälen und in Streifen schneiden
  • Schinken in Würfeli schneiden
  • Zubereitung

    Älplermaccaroni Wasser in einen grossen Topf geben, aufkochen und salzen.

    Älplermaccaroni Maccaroni in das kochende Wasser geben und "al dente" kochen.

    Maccaroni abschütten und unter fliessend kaltem Wasser abkühlen.

    Älplermaccaroni In Topf Rahm erhitzen, Schinkenwürfeli dazugeben und würzen mit Salz und Pfeffer.

    Diese Seite finanziere ich nur mit Werbung.

    Danke

    Älplermaccaroni Kartoffelwürfeli in Topf geben, mit Wasser auffüllen bis die Kartoffeln bedeckt sind und salzen.

    Kartoffeln weich garen und unter fliessend kaltem Wasser abkühlen.
    (Nicht zu weich, leichter Biss)

    Älplermaccaroni Maccaroni und Kartoffelwürfeli in den Topf mit dem Rahm geben und einmal aufkochen.

    Topf vom Herd nehmen und Reibkäse darunter mengen.

    Älplermaccaroni Die Zwiebeln in einer Bratpfanne mit Butter oder in der Friteuse knusprig braun rösten.

    Die gerösteten Zwiebeln beim Anrichten über die Maccaroni verteilen.

    Bemerkungen

    Dazu serviere ich gerne selbstgemachtes Apfelmus.

    Zufalls-Artikel

    Bordelaise Sauce
    Name

    Kommentar