Siedfleisch

auch Tafelspitz genannt...
Anzeigen:

Vorbereitung:
  • Bouquet Garni (Gemüsebündel) vorbereiten.
  • Zwiebel ungeschält halbieren und auf der Schnittfläche stark anrösten (Bratpfanne).

Zubereitung:
  1. Federstück vom Rind in einen Topf geben und mit kaltem Wasser auffüllen.
  2. Aufkochen und Temperatur unter dem Siedepunkt halten.
  3. Mit einer kleinen Suppenkelle abschäumen.
  4. Gemüsebündel, Gewürzsäcklein, geröstete Zwiebeln und Salz beigeben.
  5. Die gerösteten Zwiebeln sorgen für eine schöne Farbe und guten Geschmack.
  6. Das Siedfleisch ca. 2 Stunden weichgaren (Zwischendurch mit einer Fleischgabel kontrollieren).
  7. Das Fleisch aus der "Bouillon" nehmen und den Sud abpassieren (durch ein Sieb abschütten).
  8. Das Fleischstück in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden und servieren.
  9. Die "Bouillon" kann gut für andere Gerichte weiter verwendet werden.

Bemerkungen:
Zum Siedfleisch passt ausgezeichnet eine Meerrettich Sauce oder ein Meerrettichschaum.


Warning: include(/home/www/29ee979f5756d939adb375ab7f07414b/web/Weintipp/Dunkles-Fleisch.php) [function.include]: failed to open stream: No such file or directory in /home/www/29ee979f5756d939adb375ab7f07414b/web/Rezepte/Fleischgerichte/Siedfleisch.php on line 116

Warning: include() [function.include]: Failed opening '/home/www/29ee979f5756d939adb375ab7f07414b/web/Weintipp/Dunkles-Fleisch.php' for inclusion (include_path='.:/opt/php/lib/php') in /home/www/29ee979f5756d939adb375ab7f07414b/web/Rezepte/Fleischgerichte/Siedfleisch.php on line 116