Rindsschmorbraten

saftiger, eingelegter Braten...
Anzeigen:

Vorbereitung:
  • Gemüse rüsten, klein schneiden (Mirepoix) und waschen.
  • Alles in eine Braisiere geben Fleisch auf das Gemüse legen.
  • Lorbeerblätter und Pfefferkörner dazu geben.
  • Mit Rotwein übergiessen, Essig dazu geben.
  • Zugedeckt 3-5 Tage im Kühlschrank marinieren lassen.
  • Täglich das Fleischstück wenden.

Zubereitung:
  1. Fleisch von der Flüssigkeit trennen.
  2. Mit Haushaltspapier abtrocknen.
  3. Den Braten gut salzen und pfeffern.
  4. In Bratpfanne Öl erhitzen.
  5. Das Fleischstück vorsichtig beigeben und von beiden Seiten stark anbraten.
  6. Fleisch auf einen Teller geben.
  7. Das Gemüse vom Sud trennen, und auch in der Pfanne anbraten.
  8. Das Gemüse in die Braisiere geben und Fleisch obenauf legen.
  9. Den Sud dazugeben und im Ofen bei 180°C ca. 1 Stunde 30 Minuten weich schmoren. (Je nach Grösse des Fleisches varriert die Zeit, mit der Fleischgabel auf die Garstufe testen.)
  10. Fleisch vom Sud trennen, den Sud in einer Pfanne oder in der Braisiere aufkochen.
  11. Braune Sauce dazugeben und mit dem Schwingbesen verrühren.
  12. Sauce abschmecken.
  13. Das Fleischstück ganz oder in Scheiben geschnitten zu der Sauce geben.

Bemerkungen:
Saucenfüssli (vom Schwein) binden die Sauce.


Warning: include(/home/www/29ee979f5756d939adb375ab7f07414b/web/Weintipp/Dunkles-Fleisch.php) [function.include]: failed to open stream: No such file or directory in /home/www/29ee979f5756d939adb375ab7f07414b/web/Rezepte/Fleischgerichte/Rindsschmorbraten.php on line 146

Warning: include() [function.include]: Failed opening '/home/www/29ee979f5756d939adb375ab7f07414b/web/Weintipp/Dunkles-Fleisch.php' for inclusion (include_path='.:/opt/php/lib/php') in /home/www/29ee979f5756d939adb375ab7f07414b/web/Rezepte/Fleischgerichte/Rindsschmorbraten.php on line 146

Bildergalerie

Bildergalerie in separatem Fenster öffnen