Spiralen

Quirlig und lecker

Anzeigen:
Qualitätsmerkmale und Aussehen:
Teigwaren sollten eine gleich-mässige, glatte Oberfläche haben mit einer leicht glasigen Struktur. Beim Brechen sollten sie knacken. Flache, rechteckige In eine Spiralenform gedreht.

Lagerung und Konservierung:
Werden die Teigwaren luftig, trocken und dunkel gelagert sind sie bis zu einem Jahr haltbar.

Inhalt/Zusammensetzung:
Hartweizendunst
Eier (je nach Sorte auch ohne Ei)
Wasser
Salz

Verwendung:
Spiralen sind eine beliebte Teigware, die gerne als Beilage zu Fleischgerichten serviert wird.

Spezielles:
Teigwaren kocht man immer "al dente", damit man noch einen leichten Biss merkt.


Teigwaren von A-Z:
Hörnli | Lasagne | Nudeln | Penne | Spaghetti | Spiralen