Pop Corn

Knaberei aus Mais...

Pop Corn
Erdnussöl
Zucker
Karamell
Schoggiglasur hell
Schoggiglasur dunkel
Salz
Anzeigen:

Vorbereitung:
  • Karamell herstellen (Zucker mit Wasser einkochen bis der Zucker braun und dickflüssig wird.
  • Schoggiglasur im Wasserbad erwärmen.

Zubereitung:
  1. In Topf mit breitem Boden Öl geben.
  2. Pop Corn auf den Boden des Topfes geben, knapp den Boden bedecken.
  3. Zudecken und auf die höchste Stufe stellen.
  4. Wenn es anfängt zu "popen" die Herdplatte abstellen.
  5. Zwischendurch kurz den Topf hin und her schütteln, aber immer auf dem Herd stehen lassen.
  6. Wenn es nicht mehr "popt" den Topf vom Herd nehmen.
  7. Den Deckel vorsichtig entfernen, dabei darauf achten dass das Kondenswasser vom Deckel nicht in den Topf tropft...Spritzgefahr!
  8. Das Pop Corn in eine Schüssel geben und mit Zucker oder Salz würzen.

  9. Variante mit Karamell:
  10. Pop Corn auf ein Backpapier legen und mit dem heissen Karamell beträufeln, abkühlen lassen und dann in einem Gefäss mit Deckel schütteln damit sich zusammenklebende Pop Corns trennen.

  11. Variante mit Schoggi:
  12. Pop Corn auf ein Backpapier legen und mit heisser Schoggiglasur beträufeln oder Pop Corn in ein Gefäss mit Deckel geben, Schoggi dazuträufeln, zuckern, zudecken und dann kurz schütteln. Zum Trocknen auf Backpapier legen.

Bemerkungen:
Pop Corn popt beim Erhitzen auf, weil im Innern des Korns ein kleiner Anteil Wasser ist. Wenn das Wasser im Innern des Pop Corn heiss wird, explodiert das Korn und kehrt die Innenseite nach Aussen. Es gibt nur eine Sorte Mais die für Pop Corn geeignet ist.


Bildergalerie

Bildergalerie in separatem Fenster öffnen