Einmachwaren

Holundersirup

erfrischender Sirup für heisse Tage...
Klicken für Grossansicht
Menge für 3 Liter

Holunderblüten
Wasser
Zucker (Kristallzucker)
Zitronensäure (erhältlich in Apotheke oder Drogerie)
Anzeigen:

Vorbereitung:
  • Holunderblüten pflücken und von Insekten und unschönen Stellen befreien (falls vorhanden)

Zubereitung:
  1. Wasser mit dem Zucker in einem Topf aufkochen.
  2. Topf vom Herd nehmen.
  3. Zitronensäure dazu geben. (Vorsicht - Zitronensäure darf keinen Kontakt mit den Augen bekommen!)
  4. Die Blüten in das Zuckerwasser geben und leicht unter die Zuckerwasseroberfläche drücken.
  5. Zugedeckt 2 Tage ungekühlt stehen lassen.
  6. Durch ein Passiertuch oder feinmaschiges Sieb absieben.
  7. Den Sirup nochmals aufkochen.
  8. In vorher ausgekochte Glasflaschen abfüllen und verschliessen. (Anstelle die Flaschen auszukochen, kann man sie auch mit kochend heissem Wasser befüllen)
  9. Mit einer Etikette bekleben, welche mit Name und Herstellungs-Datum versehen ist.

Bemerkungen:
Es gibt nichts Erfrischenderes, als ein kühles Glas Holundersirup an heissen Sommertagen. Einfach herzustellen und erst noch unschlagbar günstig.


Bildergalerie

Bildergalerie in separatem Fenster öffnen

Einmachwaren von A-Z:
Holundergelee | Holunderlikör | Holundersirup